Vertraulichkeit und Geheimhaltung

Schriftliche Verpflichtung

Alle Beteiligten sind durch eine schriftliche Vertraulichkeitserklärung zur Geheimhaltung aller ihnen im Rahmen der Science4Life-Aktivitäten (des bundesweit ausgetragenen Businessplan-Wettbewerbs Science4Life Venture Cup) zugänglichen Informationen verpflichtet. Das bedeutet für die Teilnehmer, dass sowohl die Weitergabe als auch die Nutzung ihrer eingereichten oder diskutierten Ideen ohne ihre ausdrückliche Genehmigung ausgeschlossen ist. Diese Vertraulichkeitserklärungen werden jährlich erneuert.

 

Weiterhin unterliegen alle Informationen, die bezüglich einer Idee, eines Konzepts oder eines Businessplans veröffentlicht werden, einer vorherigen Abstimmung und Freigabe durch die jeweiligen Teilnehmer.
facebook
Twitter
YouTube