10. April 2019

AYOXXA führt LUNARIS™ Human und Mouse Chemokine Kits zur Analyse von Chemokin-Signalwegen ein

  • LUNARIS™ Chemokine Kits sind für die quantitative Analyse von bis zu 12 unterschiedlichen Chemokinen in einer biologischen Probe validiert
  • Panel mit vergleichbarer Biomarkerzusammenstellung über verschiedene Spezies ermöglichen eine schnelle Übertragbarkeit der Ergebnisse von der Grundlagen- bis in die klinische Forschung
  • Die LUNARIS™ Plattform gewährleistet eine zuverlässige und skalierbare Analyse von homöostatischen und entzündungsfördernden Chemokin-Signaturen in geringen Probenvolumina von nur 3μL
  • AYOXXA wird die neuen Kits auf dem 13. World Immune Regulation Meeting (Stand #119) am 6.-9. April 2019 in Davos, Schweiz, vorstellen

Köln, 8. April, 2019 – Die AYOXXA Biosystems GmbH, ein internationales Biotechnologieunternehmen mit einem breiten Portfolio von Produkten und Dienstleistungen, die Fortschritte in der translationalen Proteomik ermöglichen, gab heute mit der Einführung der LUNARIS Chemokine Kits zur Analyse von Chemokin-Signalwegen in menschlichen (humaner 11-Plex) und murinen (Maus 12-Plex) die Erweiterung seines Portfolios für die vollständig skalierbare Multiplex-Analyse von Proteinen bekannt.

Chemokine bilden die größte Familie der Zytokine und gewinnen in der translationalen Forschung sowie auf zahlreichen Krankheitsgebieten zunehmend an Bedeutung. Sie vermitteln vielfältige Signalkaskaden in den Bereichen Immunzellenmigration, Homöostase, Entzündungen, Angiogenese, Embryogenese, Krebsmetastasierung und in vielen weiteren medizinisch relevanten Vorgängen. LUNARIS Chemokine Kits ermöglichen somit die Forschung auf Krankheitsgebieten wie Allergien und Autoimmunerkrankungen, Tumorwachstum und Krebsmetastasierung sowie Infektionsbiologie und Atherosklerose.

„Mit der Einführung der neuen LUNARIS Chemokine Kits haben wir unser Portfolio an Kits für die Untersuchung immunregulierender Signalwege weiter vervollständigt”, sagte Rodney Turner, CEO von AYOXXA. „Diese neuen Kits ermöglichen es Forschern von der Grundlagen- bis zur klinischen Forschung homöostatische und entzündungsfördernde Chemokin-Signalwege in vielen krankheitsrelevanten Vorgängen zu analysieren. Darüber hinaus sind die Chemokin-Repertoires einiger Signalwege von Mäusen in weiten Bereichen mit denen des Menschen vergleichbar. Diese Vergleichbarkeit der Signalwege macht das Maus-Modell zum System der Wahl und erlaubt eine schnelle Übersetzung der Ergebnisse –vom Labormodell zu klinischen Studien, vom Modell zum Menschen und vom Datensatz zurErkenntnis.”

„Bereits heute in der translationalen Forschung und der Proteomik führend, ist die Einführung der LUNARIS Chemokine Kits ein weiterer Schritt, um LUNARIS als Technologie der Wahl zu etablieren – für die moderne Biomarkeranalyse, die Entwicklung krankheitsspezifischer Biomarkersignaturen sowie die Identifizierung neuer Ziele für die Arzneimittelentwicklung, die Bestimmung von Risikofaktoren und die Überwachung von Patienten”, sagte Wolfgang Kintzel, Co-CEO von AYOXXA. „AYOXXA erweitert sein Portfolio an spezifischen Biomarker-Panels kontinuierlich und behält dabei einen klaren Fokus auf biologische Relevanz und klinische Anwendbarkeit. Wir erleben gerade eine stetig steigende Nachfrage nach unserer Technologie. Diese neuen Kits sind ein Beispiel für unsere Strategie zur Erweiterung unserer Marktpräsenz und der Erhöhung der weltweiten Anzahl der Nutzer unseres LUNARIS-Systems.“


LUNARIS™ Chemokine Kits
Validiert, skalierbar, zuverlässig

LUNARIS Chemokine Kits sind für die Analyse von Chemokin-Signalwegen in menschlichen (humaner 11-Plex) und murinen (Maus 12-Plex) Proben entwickelt worden. Die Panels enthalten hochspezifische Antikörperpaaren gegen die meisten relevanten Chemokine. Dazu gehören CCL2, CCL3, CCL4, CCL5, CCL11, CCL19, CCL20, CXCL1, murines CCL20, humanes CXCL8 (IL-8), CXCL10, CXCL12 und murines CX3CL1. Diese Marker spielen in der Entstehung und im Verlauf von proinflammatorischen und homöostatischen Indikationen wie Allergie- und Autoimmunkrankheiten, Tumorwachstum und Krebsmetastasen, Infektionsbiologie und Atherosklerose anerkanntermaßen eine Rolle. Die Möglichkeit sowohl humane als auch murine Proben analysieren zu können, fördert eine schnelle Übertragung von Ergebnissen aus der Grundlagen- bis in die klinische Forschung.

Die LUNARIS Chemokine Kits sind für die Anwendung auf LUNARIS optimiert, AYOXXAs proprietäre Plattform für die Multiplex-Proteinanalyse. Das voll integrierte System wurde für einen einfachen und standardisierten Arbeitsablauf vom Auftragen der Probe auf den BioChip bis zur automatischen Generierung eines Analysereports konzipiert und lässt sich leicht in wissenschaftliche oder klinische Labor-Routineabläufe einfügen. Das System vereint die Vorteile der Routine in der Anwendung eines Standard-Immunassays mit einem bisher unerreicht niedrigen Bedarf an Probenvolumen, der Skalierbarkeit von Niedrig- bis Hochdurchsatzanwendungen und einer erstklassigen Datenqualität. Zu den Komponenten des Systems gehören ein LUNARIS Reader und eine intuitive Analysesoftware für die bildbasierte, 100%-tige Auslesung aller Datenpunkte.

LUNARIS Assays sind als klassische Sandwich-Immunassays mit fluoreszenzbasierter Auswertung aufgebaut. Die BioChips und Tests werden sehr sorgfältig durch den Einsatz qualitativ hochwertiger Antikörper-Paare optimiert, um Multiplex-Formate mit höchster Testsensitivität und -spezifität und gleichzeitig minimalen Kreuzreaktionen zu gewährleisten. Aufgrund des innovativen BioChip-Formats und des planaren Aufbaus können LUNARIS Assays mit Probenvolumina von nur drei Mikrolitern durchgeführt werden, was 1/10 des von vergleichbaren Multiplex-Technologien geforderten Volumens entspricht. Diese geringe Volumenanforderung ermöglicht die Multiplex-Proteinanalyse aus kostbaren und begrenzt verfügbaren Probenmaterialien.

Die neuen LUNARIS Chemokine Kits ergänzen das bereits bestehende Portfolio standardisierter Biomarker Kits zur Erforschung von allgemeinen Entzündungen und Immunreaktionen sowie Assays, die für ausgesuchte Zytokine und Wachstumsfaktoren und für spezifische Anwendungsbereiche, wie zum Beispiel die Augenheilkunde, optimiert sind. Weitere Informationen zum LUNARIS Kitportfolio finden Sie auf der AYOXXA Website.

AYOXXA wird an dem vom 6.-9. April 2019 in Davos, Schweiz, stattfindenden 13. World Immune Regulation Meeting teilnehmen. Besuchen Sie den AYOXXA Ausstellungstand #119 in der „Exhibition Area“ und diskutieren Sie mit Dr. Jörg Hefele, Business Development Manager Europe, und Dr. Lars Franken, Senior Scientist die aktuellen Entwicklungen des Unternehmens und wie unsere Produkte dabei helfen können, Ihre Forschung zu unterstützen.


Über AYOXXA
AYOXXA Biosystems GmbH ist ein international tätiges Unternehmen im Bereich Life Sciences mit Sitz in Köln (Deutschland) sowie Niederlassungen in Boston (USA) und Singapur. AYOXXA ermöglicht es seinen Kunden und Partnern mithilfe ihrer zuverlässigen und optimierten Plattformtechnologie richtungsweisende Erkenntnisse in allen Bereichen der Life Science Forschung zu generieren, sowie die Entwicklung neuartiger Diagnostika und innovativer Therapien zu beschleunigen.

Mit LUNARIS, seiner proprietären innovativen Beads-on-a-Chip-Multiplex-Plattform für eine umfassende Proteinanalyse, ebnet das Unternehmen den Weg für die Verwertung von Wissen aus der biologischen Grundlagenforschung zur Unterstützung klinischer Studien sowie des gesamten Arzneimittelentwicklungsprozesses. Mit seinen Vorteilen hinsichtlich Qualität, Flexibilität und Effizienzermöglicht LUNARIS eine vollständig skalierbare, quantitative Validierung von menschlichen Biomarkern in kleinsten biologischen Probenvolumen. AYOXXA vermarktet ein wachsendes Portfolio standardisierter, gebrauchsfertiger Panels zur Analyse verschiedener Biomarker mit Fokus auf die biologischen Prozesse von Entzündungen und Immunreaktionen.

Weitere Informationen finden Sie unter www.ayoxxa.com.
Folgen Sie AYOXXA auf LinkedIn.

LUNARISProdukte sind nur für den Einsatz in der Forschung gedacht und dürfen nicht für diagnostische Zwecke verwendet werden.

page3image30510272page3image30510464page3image30510656

Pressekontakt

AYOXXA Biosystems GmbH
Dr. Marion Lammertz
Marketing Manager Communications
P: +49 (0) 221 222529 41
E: marion.lammertz@ayoxxa.com

MC Services AG
Dr. Solveigh Mähler
P: +49 (0) 211 529 252 19
E: solveigh.maehler@mc-services.eu

noch

Tage bis zum Einsendeschluss der

Ideenphase