Der POWER ON-Workshop: Unterstützung für Businesspläne im Energie-Sektor

7. Februar 2018

Alle Themen

Die Gründerinitiative Science4Life bietet neben ihrem jährlichen Businessplan-Wettbewerb mit Webinaren und Workshops viele zusätzliche Möglichkeiten zur kostenlosen Weiterbildung für junge Gründerteams. Der Tagesworkshop POWER ON wird gemeinsam mit dem Bronze-Förderer InnoEnergy veranstaltet und ist speziell auf die Bedürfnisse von Unternehmensgründern aus dem Bereich Energie zugeschnitten. Die Experten gehen auf aktuelle Trends der Energiewelt ein, berichten über ihre eigenen Erfahrungen und geben individuelles Feedback zu den Businessplänen der Teilnehmer. Der Workshop ist ebenfalls eine gute Möglichkeit, sich für die Businessplanphase des Science4Life Venture Cup vorzubereiten.

Datum:           Dienstag, 20. März 2018

Uhrzeit:          9-21 Uhr (inkl. get-together)

Ort:                 „Tollhaus“ Alter Schlachthof 35, 76131 Karlsruhe

Die Teilnahme ist kostenlos, die Teilnehmerzahl ist begrenzt. Zur Bewerbung für den POWER ON-Workshop einfach eine formlose E-Mail bis spätestens 23. Februar 2018 an info@science4life.de schicken. Die E-Mail sollte die Kontaktdaten und ein Kurzprofil der Idee bzw. Start-ups enthalten. Betreff: Bewerbung für den POWER ON-Workshop.

Was erwartet Sie? 

  • Profunde Informationen zu Praxisanforderungen
    Experten aus dem Energie-Sektor beschreiben aktuelle Praxis-Anforderungen und Trends in der Energiewelt
  • Authentische Cases
    Erfolgreiche Gründer berichten authentisch über Tops und Flops in ihren Gründungen
  • Kreativtechniken
    Im Kreativ-Teil lernen Sie alternative Blickwinkel und Sichtweisen zur Modellierung von Geschäftsmodellen kennen
  • Ausarbeitung Ihres Businessplans
    Mit Ihrem Team beschäftigen sich die Experten individuell mit Ihrem bisherigen Businessplan und beantworten Ihre Fragen
  • Individuelle Expertengespräche
    Sie kommen mit Experten der Energie-Branche ins Gespräch und diskutieren mit Gleichgesinnten neue Energietechnologien und Entwicklungen in der Gründerszene.

 

Hintergrund:

InnoEnergy: Innovationen gehören zu den wichtigsten Bausteinen einer erfolgreichen Energiewirtschaft und der globalen Energiewende. InnoEnergy unterstützt und finanziert mit seinem europäischen Netzwerk engagierte Teams und innovative Vorhaben zum nachhaltigen Umgang mit Energie. www.innoenergy.com

Science4Life Venture Cup: Die Gründerinitiative Science4Life, verleiht zusammen mit der Viessmann Group und dem Land Hessen, den Spezialpreis Energie im Rahmen des jährlichen Businessplan-Wettbewerbs. Er geht an herausragende Innovationen aus dem Bereich Energie. Die Teilnehmer profitieren, neben Geldpreisen, von der Teilnahme an exzellenten Workshops in der jeweiligen Wettbewerbsphase. Alle Science4Life Workshops beinhalten ein individuelles Coaching durch Experten aus dem Bereich Energie, bei dem der Fokus auf einer intensiven Diskussion des Geschäftsmodells und der Unternehmensstrategie liegt. www.science4life.de

Beitrag teilen

Ähnliche Artikel

07.08.2018

Artikel lesen

Welche Rechtsform ist die richtige?

GmbH? GbR? OHG? Die Wahl der richtigen Rechtsform ist eine der grundlegendsten Entscheidungen bei der Unternehmensgründung. Bei der Auswahl spielen...

Alle Themen

24.07.2018

Artikel lesen

So findet man den richtigen Steuerberater

Das Steuergesetz ist sehr komplex und Aufgaben wie Lohnabrechnungen, fällige Fristen und Jahresabschlüsse bedeuten für Start-ups einen enormen Aufwand. Um...

Alle Themen

10.07.2018

Artikel lesen

Wie ihr Investoren im Pitch erfolgreich überzeugt

Irgendwann ist man als Gründer an dem Punkt, an dem sich die Möglichkeit ergibt, sein Konzept mit einem Investor zu...

Alle Themen

noch

Tage bis zum Einsendeschluss der

Konzeptphase